Scheißfreunde hast du, das muss man dir lassen,
die eines Filmes wegen deinen Geburtstag verpassen.
Mitternacht ruft, der Moment ist da,
doch kein guter Freund brüllt freudig: HURRA!
Nein, vorm Fernseher tun sie noch blöd da hocken,
mit Katzenhaarpullis und löchrigen Socken.
welch sinnloser Vers, Verzeihung dafür,
doch auf "hocken" nen Reim ist doch ziemlich schwer.
Und nun will ich sagen: Mein Scheeffchen, verzeih!
Dein Geburtstag war mir doch nie einerlei!
Noch vor Weihnachten kommt seine Wichtigkeit
und seit Monaten schon ich mich vorbereit.
Dass letztendlich doch die Verpeiltheit gewann,
die Macht hierüber mir schon vor Jahren zerrann.
Auf jeden Fall und generell,
will ich Dir sagen und zwar schnell,
um deine Missgunst nicht noch zu schüren,
dass niemals ich will dich verlieren.
Dass du mir bist mein gelbes Haus,
ob mit ob ohne Vögel(n) drauf.
Dass ohne dich mir nichts macht Freude,
schon gar nicht irgendwelche Leute.
Nichts reimt sich grade, siehs nicht an,
denn auf den Inhalt kommt es an.
"Sangriahenkelflasche mein",
nenn ich dich heimlich, das muss sein.
Der Titel steht dir zu mit Recht,
denn du bist gütig, gut, gerecht.
Nein, bist du nicht, doch klingt es gut,
und Hut tut Mut bekanntlich gut.
Genug davon, es bleibt zu sagen,
dass ohne dich nichts wär zu ertragen.
Schule, Menschen, Rheuma, Gicht,
die Welt an sich schon zweimal nicht.
Dank dir lacht selbst ein Misanthrop,
dies hier und jetzt ich laut gelob.
Schluss damit, genug gequält,
vom Dichten nun schon ganz beseelt,
wünsch ich Dir ein tolles Leben,
ein gemeinsames mit mir wäre anzustreben.
Du meine Krake im Salat,
mein Paddy's Palace,
mein Sarkophag.
verzeih erneut, das Wort wirkt fehl,
des Reimes wegen ich es wähl.
Zum Abschluss noch, das muss halt sein:
HIT ME BABY ONE MORE TIME!



29.7.07 01:39

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


S2 (1.8.07 16:33)
*immernochzutränengerührtist*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen